Vier zu Null in Hamburg

Da muss man erst ins Stadion gehen, damit die Freunde gewinnen. Sehr schön wars. Schönes Spiel, zumindestens im Stadion. Und die Arena in Hamburg hat doch sehr beeindruckt. Bericht und Bilder werden nachgereicht, z.B. wie die Klitschko-Brüder genau vor mir durch die Bierschlange laufen und später dann vier Reihen schräg hinter mir sitzen. In der zweiten Halbzeit flüchteten sie dann aber doch vor den vielen Autogrammjägern.

Freitag gehts ins Olympiastadion. Gestern vor der Abfahrt nach Hamburg noch ein Ticket ergattert. Nur gegen Tunesien wird’s dann wohl nicht so einfach wie gestern werden.

Name

Url

Meine Eingaben merken?

Titel:

Text:


JCaptcha - du musst dieses Bild lesen können, um das Formular abschicken zu können
Neues Bild

 

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

Hamburg ist so schön
So fiel übigens das 2:0 für die Ukraine....
q1fanty - 12. Nov, 01:53
Пока,...
Das war's dann. Oft schlecht und langweilig gespielt,...
q1fanty - 1. Jul, 18:11
das war doch schon häufig...
das war doch schon häufig so, dass ko-Spiele schlecht...
q1fanty - 27. Jun, 13:59
wie mir ein freund gerade...
wie mir ein freund gerade schrieb: das spiel gegen...
roland (Gast) - 27. Jun, 08:03
Auf dem Weg ins Olympiastadion
Diese Fans kommen aus der Westukraine. Die aus dem...
q1fanty - 26. Jun, 11:30

Suche

 

Status

Online seit 4228 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 12. Nov, 02:02

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


Creative Commons License

xml version of this page

twoday.net AGB


Profil
Abmelden
Weblog abonnieren